Kommunikation verbindet, Logistik auch. 
Bei uns gibt's beides : )

Die Initiative

Was bisher geschah ...

Unser erstes LogWorkPINK-Treffen im München war ein voller Erfolg. 

Wir hatten uns gewünscht, dass ein Raum entsteht, in dem herzliche und ernsthafte Gespräche möglich werden, zwischen Frauen aus der Logistik, die gemeinsam diskutieren und sich dabei (neu) kennenlernen
Unser Ziel war es, dass es dabei vertrauensvolle Momente gibt, in denen echter Austausch möglich ist. 
All das ist bei unseren ersten Termin im April 2024 in Erfüllung gegangen!

Wir hatten wundervolle Teilnehmerinnen, die mit uns über unsere Herzensthemen gesprochen haben. Wir durften unseren Horizont erweitern und inspirierende Gedanken teilen. 

… und das wollen wir in Zukunft regelmäßig haben!

Die Idee

Wir treffen uns vier Mal im Jahr in Präsenz. 
Mehrere Tische und Themen laden zum Dialog ein. 
Wir reden in gemütlicher Atmosphäre mit Kaffee und Kuchen über das, was uns bewegt. 
Es entstehen Gespräche und Erkenntnisse, die wir mit der ganzen Gruppe teilen. 
Es wachsen vertrauensvolle Verbindungen zwischen einzelnen Menschen. 
Denn wir sind sicher: Jeder braucht etwas und jeder hat etwas zu bieten. 

 

 

 

Das Konzept

1 Pate mit Herz und Verstand 
1 (Herzens-)Thema 
1 Tisch 
6-8 neugierige aufgeschlossene Gäste 
3-5 Tische bei jedem Treffen 

Viele gute Gespräche, Ideen, Kontakte! 


Der Termin

Unser zweites Treffen findet am 11. Juli 2024 in Augsburg statt. Wirst Du dabei sein? 

Die Initiatorinnen

Wir hatten die Idee und wollen das Konzept zum Fliegen bringen. 
Und Du wirst uns bei den Terminen treffen : )

Julia Boppert

Julia ist Lean Manager, Ingenieur, Change Manager und Netzwerker aus Leidenschaft. Sie ist Expertin für die Planung und Optimierung von Logistikprozessen und außerdem hat sie ein Händchen für das perfekte Match und bringt immer die richtigen Menschen zusammen. 

Ingrid Eibner

Ingrid hat ihre Passion zum Beruf gemacht. Menschen zusammenbringen, Unternehmen vernetzen, Know-how teilen, Gelegenheiten schaffen, reden und lachen - das kann sie und das ist ihr Job. 

Karen Klement

Karen kennt die Logistik wie ihre Westentasche und die Logistiker auch. Sie weiß, wie die Branche tickt, kennt Hürden und Fallstricke und weiß, wie man sich behauptet - als Frau in der Logistik - mit Mut und Witz!

Saskia Reuter

Saskia weiß, was sie will: in der Logistikbranche erfolgreich sein. Sie kennt die Trägheit von Entscheidern, die Sparsamkeit von Spediteuren und die Herausforderungen einer jungen Frau in einem konservativen, männerdominierten Umfeld. 

Janina Durchholz

Janina kann ihre analytische Ader nicht verstecken und trägt Herz und Verstand auf der Zunge. Sie findet in jedem Logistikprozess den blinden Fleck und in jeder Argumentation die Schwachstelle - und ist jederzeit bereit gemeinsam gute Lösungen zu suchen. 

Rückblick

Wie alles begann ...

Auf der transport logistic 2023 haben wir Feuer gefangen. Bei der Session "Liebe Logistiker*innen: Wir müssen reden!" war ein Spirit zu spüren, der uns nachhaltig begeistert hat. 

Frauen aus der Logistik teilten ihre Geschichten

  • über Herausforderungen in der Branche
  • über Familie und Karriere
  • über Persönliches
  • über Erfolg und Scheitern
  • über Fördern und Gefördert werden
  • und den alltäglichen Wahnsinn in der Logistik : )

Die Gespräche auf dem Podium, im Publikum, beim anschließenden Netzwerken waren bereichernd, berührend, intensiv. Sie wurden mit Herz und Verstand geführt, haben inspiriert, Verbindungen gestärkt und geschaffen. 

… und deshalb gibt's jetzt LogWorkPINK. 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.